Peer Pasternack, Prof. Dr.

Direktor des Institutes

Lebenslauf

2011-14 Zusätzlich Wissenschaftlicher Leiter des Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt Lutherstadt Wittenberg (WZW)
seit 2010 Direktor des Instituts für Hochschulforschung
seit 2007 2. Vorsitzender des Campus Wittenberg e.V.
seit 2006 Lehrveranstaltungen am Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
2004-2009 Forschungsdirektor des Instituts für Hochschulforschung
2002-2003 Staatssekretär für Wissenschaft und Forschung im Senat von Berlin
1997-2002 Lehrbeauftragter für Politikwissenschaft an der Universität Leipzig
1997-2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hochschulforschung und Forschungskoordinator
1994-1997 Promotionsstudium, 1998 Promotion an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg
1992-1995 Gründungsgeschäftsführer der Leipziger Universitätsverlag GmbH
seit 1991 Herausgeber der Zeitschrift “hochschule ost. leipziger beiträge zu hochschule & wissenschaft“, seit 2002 unter dem Titel
die hochschule. journal für wissenschaft und bildung”
1989-1993 Studentensprecher der Universität Leipzig
Sprecher des ostdeutschen Studentenverbandes KdS
Jg. 1963, Fahrzeugschlosserlehre, Studium der Politikwissenschaft an der Universität Leipzighttp://www.peer-pasternack.de

Projekte

Veröffentlichungen in HoF-Publikationsreihen

  • Rocio Ramirez / Andreas Beer / Peer Pasternack: WiHoTop – Elemente einer Topografie der deutschen Wissenschafts- und Hochschulforschung (= die hochschule 2/2021), unt. Mitarb. v. Sophie Korthase, Institut für Hochschulforschung (HoF), S. 5–80. mehr...
  • Peer Pasternack / Andreas Beer: Die externe Kommunikation der Wissenschaft in der bisherigen Corona-Krise (2020/2021). Eine kommentierte Rekonstruktion (HoF-Arbeitsbericht 118), unt. Mitarb. von Justus Henke, Sophie Korthase und Philipp Rediger, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg 2022, 79 S. ISBN 978-3-937573-83-0. mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Toleriert und kontrolliert. Konfessionelles Bildungswesen auf dem Gebiet Sachsen-Anhalts 1945–1989, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 2021, 364 S.  mehr...
  • Daniel Hechler / Theresa Hykel / Peer Pasternack: Disziplinentwicklung der Kindheitspädagogik. Eine empirische Bestandsaufnahme anderthalb Jahrzehnte nach Einrichtung der neuen Studiengänge (WiFF Studien Nr. 34), Deutsches Jugendinstitut (DJI), München 2021, 100 S. ISBN 978-3-86379-365-4. mehr...
  • Peer Pasternack / Philipp Rediger / Sebastian Schneider: Instrumente der Entbürokratisierung an Hochschulen (HoF-Handreichung 15), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2021, 119 S.  mehr...
  • Peer Pasternack / Philipp Rediger / Sebastian Schneider: Organisatorische Rahmenbedingungen der Lehre: Gestaltungsmuster, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2021.  mehr...
  • Daniel Hechler / Theresa Hykel / Peer Pasternack: Zum Stand der Disziplinentwicklung der Kindheitspädagogik. Materialband zum WiFF-Report (HoF-Arbeitsbericht 116), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg 2021, 126 S. ISSN 1436-3550. mehr...
  • Peer Pasternack: MINT und Med. in der DDR. Die DDR-Natur-, Ingenieur- und medizinischen Wissenschaften im Spiegel ihrer dreißigjährigen Aufarbeitung und Erforschung seit 1990, unt. Mitarb. v. Daniel Hechler, BWV – Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2021, 678 S.  mehr...
  • Peer Pasternack: Das fünfte Jahrfünft. Forschung, Wissenstransfer und Nachwuchsförderung am Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF) 2016–2020 (HoF-Arbeitsbericht 115), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg 2021, 97 S. ISSN 1436-3550.  mehr...
  • Peer Pasternack / Daniel Watermann: www.uni-wittenberg.de. Begleitheft zur Web­­site, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2020, 28 S. mehr...
  • Justus Henke/Peer Pasternack (Hg.): Wie die Hochschulen durch das Zeitalter des Frühdigitalismus kommen. Basiswissen für die avancierte Organisationsgestaltung in 94 Fragen und Antworten, Springer VS, Wiesbaden 2020, 280 S. mehr...
  • Andreas Beer/Justus Henke/Peer Pasternack: Integrieren und kommunizieren. Leitfaden und Toolboxen zur koordinativen Begleitung von Forschungsverbünden und Förderprogrammen (HoF-Handreichung 13), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2020, 142 S. mehr...
  • Peer Pasternack: Partizipation an Hochschulen. Zwischen Legitimität und Hochschulrecht (HoF-Handreichungen 12), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2020, 92 S. mehr...
  • Sascha Alexander Blasczyk/Peer Pasternack: Exzellenzstrategie und die Universitäten in den ostdeutschen Flächenländern (HoF-Handreichung 11), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2020, 52 S. mehr...
  • Andreas Beer / Justus Henke / Peer Pasternack: Kommunikation organisieren. Die koordinierende Begleitung von Forschungsförderprogrammen, verhandelt an Beispielen aus der Bildungs‐, Wissenschafts‐ und Hochschulforschung (HoF‐Arbeitsbericht 112), unt. Mitarb. von Jennifer Jacob und Steffen Zierold, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2019, 148 S. ISSN 1436‐3550. mehr...
  • Uwe Grelak/Peer Pasternack: Parallelwelt. Konfessionelles Bildungswesen in der DDR. Handbuch, Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2019, 700 S.  mehr...
  • Sascha Alexander Blasczyk / Peer Pasternack: Input‐ und Leistungsdaten der Hochschulen in den ostdeutschen Flächenländern unter besonderer Berücksichtigung der Universitäten (HoF‐Arbeitsbericht 113), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2020, 69 S. ISSN 1436‐3550. ISBN 978‐3‐937573‐72‐4. mehr...
  • Peer Pasternack / Sebastian Schneider: Kooperationsplattformen: Situation und Potenziale in der Wissenschaft Sachsen‐Anhalts (HoF‐Arbeitsbericht 111), unt. Mitarb. v. Carolin Seifert, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2019, 129 S. ISSN 1436‐3550.  mehr...
  • Peer Pasternack/Sebastian Schneider/Sven Preußer: Administrationslasten. Die Zunahme organisatorischer Anforderungen an den Hochschulen: Ursachen und Auswege (HoF-Handreichungen 10), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2019, 146 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hg.): Das andere Bauhaus-Erbe. Leben in den Plattenbausiedlungen heute, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2019, 211 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hg.): Kein Streitfall mehr? Halle-Neustadt fünf Jahre nach dem Jubiläum, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 2019, 266 S. mehr...
  • Gerhard Wünscher: Demografischer Wandel - Expertise aus Wissenschaft und Praxis, unter Mitarbeit von Alexandra Katzmarski, Peer Pasternack und Steffen Zierold, Lenkungsgruppe der Expertenplattform Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt, Halle (Saale) 2019, 216 S.

    Alexandra Katzmarski / Peer Pasternack / Gerhard Wünscher / Steffen Zierold: Sachsen-Anhalt-Forschungslandkarte Demographie, Expertenplattform Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt, Halle (Saale) 2019, 95 S. ISBN 978-3-937573-66-3 mehr...
  • Peer Pasternack: Fünf Jahrzehnte, vier Institute, zwei Systeme. Das Zentralinstitut für Hochschulbildung Berlin (ZHB) und seine Kontexte 1964–2014, BWV – Berliner Wissenschaftsverlag, Berlin 2019, 497 S. ISBN 978‐3‐8305‐3951‐3. mehr...
  • Daniel Hechler/Peer Pasternack/Steffen Zierold: Wissenschancen der Nichtmetropolen. Wissenschaft und Stadtentwicklung in mittelgroßen Städten, unt. Mitw. v. Uwe Grelak und Justus Henke, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2018, 355 S. ISBN 978-3-8305-3883-7 mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Lebensbegleitend: Konfessionell gebundene religiöse, politische und kulturelle Allgemeinbildungsaktivitäten incl. Medienarbeit in der DDR. Dokumentation der Einrichtungen, Bildungs- und Kommunikationsformen (HoF‐Arbeitsbericht 108), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2018, 143 S. mehr...
  • Peer Pasternack / Sebastian Schneider / Peggy Trautwein / Steffen Zierold (2018): Die verwaltete Hochschulwelt. Reformen, Organisation, Digitalisierung und das wissenschaftliche Personal. BWV - Berliner Wissenschaftsverlag. Berlin. ISBN 978-3-8305-3898-1 mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (Hg.): Arbeit an den Grenzen. Internes und externes Schnittstellenmanagement an Hochschulen (= die hochschule 1-2/2018), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2018, 279 S. € 20,-. ISBN 978‐3‐937573‐63‐2 mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Konfessionelle Fort‐ und Weiterbildungen für Beruf und nebenberufliche Tätigkeiten in der DDR. Dokumentation der Einrichtungen und Bildungsformen (HoF‐Arbeitsbericht 106), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2018, 107 S. ISSN 1436‐3550. ISBN 978‐3‐937573‐62‐5. mehr...
  • Peer Pasternack/Daniel Hechler/Justus Henke: Die Ideen der Universität. Hochschulkonzepte und hochschulrelevante Wissenschaftskonzepte, UniversitätsVerlag-Webler, Bielefeld 2018, 212 S. ISBN: 978-3-946017-14-1 mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack: Hochschulen und Stadtentwicklung in Sachsen-Anhalt, unter Mitwirkung von Jens Gillessen, Uwe Grelak, Justus Henke, Sebastian Schneider, Peggy Trautwein und Steffen Zierold, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2018, 347 S. mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (Hg.): Einszweivierpunktnull. Digitalisierung von Hochschule als Organisationsproblem – Folge 2 (=die hochschule 2/2017), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2017, 176 S. € 17,50. ISBN 978-3-937573-61-8. mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Das kirchliche Berufsbildungswesen in der DDR (HoF‐Arbeitsbericht 105), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2018, 176 S. ISSN 1436‐3550. ISBN 978‐3‐937573‐60‐1. mehr...
  • Peer Pasternack / Benjamin Baumgarth / Anke Burkhardt / Sabine Paschke / Nurdin Thielemann: Drei Phasen. Die Debatte zur Qualitätsentwicklung in der Lehrer_innenbildung, W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2017, 399 S. ISBN 978-3-7639-4381-4 mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Konfessionelles Bildungswesen in der DDR. Elementarbereich, schulische und nebenschulische Bildung (HoF‐Arbeitsbericht 104), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther-Universität, Halle‐Wittenberg 2017, 104 S. ISSN 1436‐3550. ISBN 978‐3‐937573‐55‐7. mehr...
  • Peer Pasternack / Sebastian Schneider / Peggy Trautwein / Steffen Zierold: Ausleuchtung einer Blackbox. Die organisatorischen Kontexte der Lehrqualität an Hochschulen (HoF-Arbeitsbericht 103). Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität. Halle-Wittenberg 2017, 103 S. ISSN 1436-3550 mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid: Mission, die dritte. Die Vielfalt jenseits hochschulischer Forschung und Lehre: Konzept und Kommunikation der Third Mission, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2017, 274 S. ISBN 978-3-8305-3799-1 mehr...
  • Peer Pasternack (Hg.): Kurz vor der Gegenwart. 20 Jahre zeitgeschichtliche Aktivitäten am Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF) 1996–2016, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2017, 291 S. ISBN 978-3-8305-3796-0 mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack (2017): Hochschulsystemfinanzierung. Wegweiser durch die Mittelströme (HoF‐Handreichungen 9), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2017, 93 S., ISBN 978‐3‐937573‐58‐8 mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Theologie im Sozialismus. Konfessionell gebundene Institutionen akademischer Bildung und Forschung in der DDR. Eine Gesamtübersicht, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2016, 341 S. ISBN 978-3-8305-3736-6. mehr...
  • Peer Pasternack: 20 Jahre HoF. Das Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg 1996–2016: Vorgeschichte – Entwicklung – Resultate, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2016, 273 S. mehr...
  • Peer Pasternack: 25 Jahre Wissenschaftspolitik in Sachsen-Anhalt: 1990–2015 (HoF-Arbeitsbericht 101). Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg 2016, 92 S. mehr...
  • Benjamin Baumgarth / Justus Henke / Peer Pasternack: Inventur der Finanzierung des Hochschulsystems. Mittelvolumina und Mittelflüsse im deutschen Hochschulsystem, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf 2016, 134 S. mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid / Sebastian Schneider: Third Mission Sachsen‐Anhalt. Fallbeispiele OVGU Magdeburg und Hochschule Merseburg (HoF‐Arbeitsbericht 100), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2016. 92 S. ISSN 1436‐3550 mehr...
  • Peer Pasternack / Isabell Maue: Die BFI-Policy-Arena in der Schweiz. Akteurskonstellationen in der Bildungs-, Forschungs- und Innovationspolitik, unt. Mitarb. v. Daniel Hechler, Tobias Kolasinski und Henning Schulze, BWV Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2016, 327 S. ISBN 978‐3‐8305‐3619‐2. mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid (2016): Third Mission bilanzieren. Die dritte Aufgabe der Hochschulen und ihre öffentliche Kommunikation (HoF-Handreichungen 8), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2016, 109 S., ISBN 978-3-937573-52-6 mehr...
  • Peer Pasternack: Die DDR-Gesellschaftswissenschaften post mortem: Ein Vierteljahrhundert Nachleben (1990–2015). Zwischenfazit und bibliografische Dokumentation, unt. Mitarb. v. Daniel Hechler, Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2016, 613 S. ISBN 978‐3‐8305‐3620‐8 mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack: Künstlerische Hochschulen in der DDR. 25 Jahre zeithistorische Aufklärung 1990–2015, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2015, 143 S. ISBN 978-3-931982-99-7 mehr...
  • Peer Pasternack: Konsolidierte Neuaufstellung. Forschung, Wissenstransfer und Nachwuchsförderung am Institut für Hochschulforschung Halle‐Wittenberg (HoF) 2011 – 2015 (HoF‐Arbeitsbericht 1‘2016), Institut für Hochschulforschung Halle‐Wittenberg (HoF), Halle‐Wittenberg 2016, 124 S. ISSN 1436‐3550. mehr...
  • Martina Dömling / Peer Pasternack (2015): Studieren und bleiben. Berufseinstieg internationaler HochschulabsolventInnen in Deutschland, HoF-Handreichungen 7, Beiheft zu „die hochschule“ 2015, Wittenberg. ISSN 1618‐9671, ISBN 978‐3‐937573‐49‐6 mehr...
  • Peer Pasternack: Die Teilakademisierung der Frühpädagogik. Eine Zehnjahresbeobachtung, unter Mitwirkung von Jens Gillessen, Daniel Hechler, Johannes Keil, Karsten König, Arne Schildberg, Christoph Schubert, Viola Strittmatter und Nurdin Thielemann, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2015, 393 S. ISBN 978-3-931982-96-6  mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (Hrsg.) (2015): Ein Vierteljahrhundert später. Zur politischen Geschichte der DDR‐Wissenschaft (= die hochschule 1/2015), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, € 17,50 mehr...
  • Michael Fritsch / Peer Pasternack / Mirko Titze (Hg.): Schrumpfende Regionen – dynamische Hochschulen. Hochschulstrategien im demografischen Wandel, Springer VS-Verlag, Wiesbaden 2015, 302 S. ISBN 978-3-658-09123-1. mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid: Viele Stimmen, kein Kanon. Konzept und Kommunikation der Third Mission von Hochschulen (HoF-Arbeitsbericht 2’15), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2015. 107 S. ISBN 978-3-937573-47-2 mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Steffen Zierold (Hrsg.): Schaltzentralen der Regionalentwicklung. Hochschulen in Schrumpfungsregionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2015, 315 S. ISBN 978-3-931982-93-5 mehr...
  • Peer Pasternack: Akademische Medizin in der DDR. 25 Jahre Aufarbeitung 1990–2014, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2015, 274 S. ISBN 978-3-931982-92-8 mehr...
  • Peer Pasternack: Qualitätsstandards für Hochschulreformen. Eine Auswertung der deutschen Hochschulreformqualitäten in den letzten zwei Jahrzehnten, UniversitätsVerlagWebler, Bielefeld 2014, 224 S. ISBN 3-937026-92-4, 978-3-937026-92-3. mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Konfessionell gebundene Institutionen akademischer Bildung und Forschung in der DDR. Bibliografie der Artikelpublikationen 1990–2016, Institut für Hochschulforschung an der Martin‐Luther‐Universität Halle‐Wittenberg, Halle‐Wittenberg 2016, 59 S. mehr...
  • Justus Henke / Romy Höhne / Peer Pasternack / Sebastian Schneider (2014): Mission possible - Gesellschaftliche Verantwortung ostdeutscher Hochschulen: Entwicklungschance im demografischen Wandel, HoF-Handreichungen 6, Beiheft zu „die hochschule“ 2014, Wittenberg. ISSN 1618‐9671, ISBN 978‐3‐937573‐46‐5. mehr...
  • Peer Pasternack (Hg.) (2014): Hochschulforschung von innen und seitwärts Sichtachsen durch ein Forschungsfeld (= die hochschule 1/2014), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, € 17,50 mehr...
  • Peer Pasternack (Hg.): Wissensregion Sachsen-Anhalt. Hochschule, Bildung und Wissenschaft: Die Expertisen aus Wittenberg, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2014, 225 S. ISBN 978-3-931982-88-1. mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack: Die Bildungs-IBA. Bildung als Problembearbeitung im demografischen Wandel: Die Internationale Bauausstellung „Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010“, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2014, 504 S. ISBN 978-3-931982-86-7 mehr...
  • Benjamin Köhler / Isabell Maue / Peer Pasternack (2014): Sachsen-Anhalt-Forschungslandkarte Demografie, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2014, 84 S., ISBN 978-3-937573-44-1. mehr...
  • Peer Pasternack / Steffen Zierold (2014): Überregional basierte Regionalität - Hochschulbeiträge zur Entwicklung demografisch herausgeforderter Regionen: Kommentierte Thesen, HoF-Handreichungen 4, Beiheft zu „die hochschule“ 2014, Wittenberg. ISSN 1618-9671, ISBN 978-3-937573-43-4.
     mehr...
  • Peer Pasternack u.a. (2014): 50 Jahre Streitfall Halle-Neustadt. Idee und Experiment. Lebensort und Provokation, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 2014, 608 + XXXII S. ISBN 978-3-95462-287-0. mehr...
  • Peer Pasternack / Reinhold Sackmann (Hrsg.): Vier Anläufe: Soziologie an der Universität Halle-Wittenberg. Bausteine zur lokalen Biografie des Fachs vom Ende des 19. bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts, Mitteldeutscher Verlag, Halle (Saale) 2013, 256 S., ISBN 978-3-95462-070-8 mehr...
  • Christin Fischer / Peer Pasternack / Henning Schulze / Steffen Zierold: Soziologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg: Dokumentation zum Zeitraum 1945 – 1991 (HoF-Arbeitsbericht 5’2013), unter Mitarbeit von Christian Eitner, Juliane Ellinger, Jan-Alexander von der Heide, Gordon Hennig, Johanna Ludwig, Barbara Preller, Annika Rathmann, Matthias Schmidt, Christina Schubert, Anika Treder. Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität. Halle-Wittenberg 2013, 56 S. ISSN 1436-3550. mehr...
  • Martina Dömling / Peer Pasternack: Wer schon da ist, könnte auch bleiben. Internationale Studierende als künftiges Fachkräftepotenzial in ostdeutschen Regionen, in: Peer Pasternack (Hg.): Wissensregion Sachsen-Anhalt. Hochschule, Bildung und Wissenschaft: Die Expertisen aus Wittenberg, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2014, S. 121-125. mehr...
  • die hochschule. journal für wissenschaft und bildung 2/2013. Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2013, 168 S. € 17,50. ISBN 978-3-937573-37-3. mehr...
  • Peer Pasternack / Johannes Keil: Vom ‚mütterlichen‘ Beruf zur differenzierten Professionalisierung. Ausbildungen für die frühkindliche Pädagogik (HoF-Handreichungen 3), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2013, 107 S. € 10,-. ISBN 978-3-937573-38-0. mehr...
  • Peer Pasternack / Tim Hutschenreuter (Red.): HoF-Lieferungen. Die Buchpublikationen des Instituts für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF), Halle-Wittenberg 2013, 88 S. ISBN
 9783 937573 410 mehr...
  • Peer Pasternack / Isabell Maue (Hrsg.) (2013): Lebensqualität entwickeln in schrumpfenden Regionen. Die Demographie-Expertisen der Wissenschaft in Sachsen-Anhalt (Schriftenreihe des WZW 11), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.): Jenseits der Metropolen. Hochschulen in demografisch herausgeforderten Regionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2013, 571 S. ISBN 978-3-931982-83-6 mehr...
  • Jens Gillessen / Johannes Keil / Peer Pasternack (Hrsg.) (2013): Berufsfelder im Professionalisierungsprozess. Geschlechtsspezifische Chancen und Risiken (= die hochschule 1/2013), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, € 17,50 mehr...
  • Sebastian Bonk / Florian Key / Peer Pasternack (Hrsg.) (2013): Rebellion im Plattenbau. Die Offene Arbeit in Halle-Neustadt 1977–1983. Katalog zur Ausstellung, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 50 S. mehr...
  • Sebastian Bonk, Florian Key, Peer Pasternack (Hrsg.): Rebellion im Plattenbau. Die Offene Arbeit in Halle-Neustadt 1977–1983, Katalog zur Ausstellung, Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF), Halle-Wittenberg 2013, 48 S. mehr...
  • Jens Gillessen / Peer Pasternack (2013): Zweckfrei nützlich: wie die Geistes- und Sozialwissenschaften regional wirksam werden. Fallstudie Sachsen-Anhalt (HoF-Arbeitsbericht 3/2013), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 124 S., ISBN 978-3-937573-34-2 mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2013): Regional gekoppelte Hochschulen. Die Potenziale von Forschung und Lehre für demografisch herausgeforderte Regionen (HoF-Handreichungen 2), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 99 S. ISBN 978-3-937573-33-5 mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (2013): Traditionsbildung, Forschung und Arbeit am Image. Die ostdeutschen Hochschulen im Umgang mit ihrer Zeitgeschichte, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig, 505 S., ISBN 978-3-931982-75-1 mehr...
  • Peer Pasternack / Daniel Hechler (2013): Hochschulzeitgeschichte. Handlungsoptionen für einen souveränen Umgang (HoF-Handreichungen, 1. Beiheft zu "die hochschule" 2013), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 98 S. mehr...
  • Thomas Erdmenger / Peer Pasternack (2013): Eingänge und Ausgänge. Die Schnittstellen der Hochschulbildung in Sachsen-Anhalt (HoF-Arbeitsbericht 2/2013), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 101 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Sarah Schmid / Justus Henke / Peer Pasternack (2013): Studieren mit und ohne Abschluss. Studienerfolg und Studienabbruch in Sachsen-Anhalt (HoF-Arbeitsbericht 1/2013), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 77 S.
     mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack: Die An-Institutslandschaft in Sachsen-Anhalt (HoF-Arbeitsbericht 8’2012). Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität. Halle-Wittenberg 2012, 36 S. ISSN 1436-3550. mehr...
  • Romy Höhne / Peer Pasternack / Steffen Zierold (2012): Ein Jahrzehnt Hochschule-und-Region-Gutachten für den Aufbau Ost (2000-2010). Erträge einer Meta-Analyse (HoF-Arbeitsbericht 5/2012), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 91 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2012): Hochschul- und Wissensgeschichte in zeithistorischer Perspektive. 15 Jahre zeitgeschichtliche Forschung am Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF) (HoF-Arbeitsbericht 4/2012), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 135 S., ISSN 1436-3550, ISBN 978-3-937573-30-4 mehr...
  • Klaus Friedrich / Peer Pasternack (Hrsg.) (2012): Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe. Fallstudien der Expertenplattform "Demographischer Wandel" beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Universitätsverlag Halle-Wittenberg, Halle-Wittenberg, 312 S. mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (2012): Hochschulorganisationsanalyse zwischen Forschung und Beratung (=die hochschule Sonderband 2012), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 99 S., ISBN 978-3-937573-29-8, € 17,50 mehr...
  • Johannes Keil / Peer Pasternack / Nurdin Thielemann (2012): Männer und Frauen in der Frühpädagogik. Genderbezogene Bestandsaufnahme (HoF-Arbeitsbericht 2/2012), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 50 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Peer Pasternack / Henning Schulze (2011): Wissenschaftliche Wissenschaftspolitikberatung. Fallstudie Schweizerischer Wissenschafts- und Technologierat (SWTR) (HoF-Arbeitsbericht 7/2011), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 96 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Peer Pasternack (2012): Zwischen Halle-Novgorod und Halle-New Town. Der Ideenhaushalt Halle-Neustadts. (Der Hallesche Graureiher 2/12), Institut für Soziologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle (Saale), 112 S. mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (2011): Scharniere & Netze. Kooperationen und Kooperationspotenziale zwischen den Universitäten und den außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Sachsen-Anhalt (WZW-Arbeitsberichte 1/2011), unter Mitarbeit von Reinhard Kreckel und Martin Winter, WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg, 107 S. mehr...
  • Peer Pasternack (2011): HoF-Report 2006 – 2010. Forschung, Nachwuchsförderung und Wissenstransfer am Institut für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF-Arbeitsbericht 5/2011), unter Mitarbaeit von Anke Burkhardt u. Barbara Schnalzger, mit Exkursen von Anke Burkhardt, Karsten König, Peer Pasternack und Manfred Stock, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 90 S. mehr...
  • Johannes Keil / Peer Pasternack (2011): Frühpädagogisch kompetent. Kompetenzorientierung in Qualifikationsrahmen und Ausbildungsprogrammen der Frühpädagogik (HoF-Arbeitsbericht 2/2011), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 135 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2011): Hochschulen nach der Föderalismusreform. Akademische Verlagsanstalt, Leipzig, 368 S. mehr...
  • Uwe Grelak / Peer Pasternack (Red.) (2011): Zukunftsgestaltung im demographischen Umbruch. Impulse und Handlungsoptionen aus Sicht der WZW-Expertenplattform "Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt" (Schriftenreihe des WZW 07), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg, 68 S. mehr...
  • Johannes Keil / Peer Pasternack (2011): Qualifikationsprofile in Arbeitsfeldern der Pädagogik der Kindheit. Ausbildungswege im Überblick, unter Mitarbeit von Yvonne Anders, Andrea Binder, Hans Gängler, Klaus Fröhlich-Gildhoff, Anne Levin, Manfred Müller-Neuendorf, Iris Nentwig-Gesemann, Monika Pfaller-Rott, Volker Pudzich, Simone Stelzmüller u. Mathias Tuffentsammer, Robert Bosch Stiftung, Stuttgart, 114 S. mehr...
  • Thomas Erdmenger / Peer Pasternack (2011): Hochschulen, demografischer Wandel und Regionalentwicklung. Der Fall Sachsen-Anhalt. (WZW-Arbeitsberichte 2/2011), WZW Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt, Wittenberg, 134 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2011): Hochschulföderalismus (= die hochschule 1/2011), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2011, 217 S., ISBN 978-3-937573-25-0, € 17,50 mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (2011): Deutungskompetenz in der Selbstanwendung. Der Umgang der ostdeutschen Hochschulen mit ihrer Zeitgeschichte (HoF-Arbeitsbericht 1/2011), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 225 S., ISSN 1436-3550, ISBN 978-3-937573-24-3 mehr...
  • Peer Pasternack (2010): Wissenschaft und Politik in der DDR. Rekonstruktion und Literaturbericht (HoF-Arbeitsbericht 4/2010), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 79 S., ISSN 1436-3550, ISBN 978-3-937573-23-6  mehr...
  • Peer Pasternack / Carsten von Wissel (2010): Programmatische Konzepte der Hochschulentwicklung in Deutschland seit 1945. (Böckler Arbeitspapier 204), Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, 83 S. mehr...
  • Yvonne Anger / Oliver Gebhardt / Karsten König / Peer Pasternack (2010): Das Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt (WZW) im Schnittpunkt von Anspruchsgruppen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit (WZW Schriftenreihe 5), WZW/HoF, Halle-Wittenberg, 111 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2010): Relativ prosperierend. Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen: Die mitteldeutschen Region und ihre Hochschulen. Akademische Verlagsanstalt, Leipzig, 547 S. mehr...
  • Peer Pasternack / Henning Schulze (2010): Die frühpädagogische Ausbildungslandschaft. Strukturen, Qualifikationsrahmen und Curricula. Gutachten für die Robert-Bosch-Stiftung (HoF-Arbeitsbericht 2/2010), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 76 S. mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (Hrsg.) (2009): Zwischen Intervention und Eigensinn. Sonderaspekte der Bologna-Reform (=die hochschule 2/2009), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 215 S., ISBN 978-3-937573-18-2, € 17,50 mehr...
  • Daniel Hechler / Jens Hüttmann / Ulrich Mählert / Peer Pasternack (Hrsg.) (2009): Promovieren zur deutsch-deutschen Zeitgeschichte. Handbuch, Metropol Verlag, Berlin, 296 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2009): Hochschulen in kritischen Kontexten. Forschung und Lehre in den ostdeutschen Regionen (=die hochschule 1/2009), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 203 S., ISBN 978-3-937573-16-8, € 17,50 mehr...
  • Karsten König / Peer Pasternack (2008): elementar + professionell. Die Akademisierung der elementarpädagogischen Ausbildung in Deutschland. Mit einer Fallstudie: Der Studiengang "Erziehung und Bildung im Kindesalter" an der Alice Salomon Hochschule Berlin (HoF-Arbeitsbericht 5/2008), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 159 S., ISSN 1436-3550, ISBN 978-3-937573-15-1 mehr...
  • Peer Pasternack / Roland Bloch / Daniel Hechler / Henning Schulze (2008): Fachkräfte bilden und binden. Lehre und Studium im Kontakt zur beruflichen Praxis in Ostdeutschland (HoF-Arbeitsbericht 4/2008), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 137 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2008): Auf­sätze zur Hoch­schul­forschung, Hoch­schul­reform und Hoch­schul­politik (=die hochschule 1/2008), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2008, 224S., ISSN 1618-9671, € 17,50 mehr...
  • Reinhard Kreckel (Hrsg.) (2008): Zwischen Promotion und Professur. Das wissenschaftliche Personal in Deutschland im Vergleich mit Frankreich, Großbritannien, USA, Schweden, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig, 408 S. mehr...
  • Peer Pasternack / Ursula Rabe-Kleberg (2008): Bildungsforschung in Sachsen-Anhalt. Eine Bestandsaufnahme (HoF-Arbeitsbericht 1/2008), unter Mitarbeit von Daniel Hechler, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 81 S. ISSN 1436-3550 mehr...
  • Michael Hölscher / Peer Pasternack (2007): Internes Qualitätsmanagement im österreichischen Fachhochschulsektor (HoF-Arbeitsbericht 3/2007), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 188 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Matthias Kopischke / Michael Beleites / Thorsten Moos / Peer Pasternack: Otto Kleinschmidt. Grenzgänger zwischen Naturwissenschaft und Religion, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt, Lutherstadt Wittenberg 2007, 12 S. mehr...
  • Reinhard Kreckel / Peer Pasternack (Hrsg.) (2007): Zehn Jahre Hochschulforschung am HoF Wittenberg (= die hochschule 1/2007), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 201 S., ISBN 978-3-937573-11-3 mehr...
  • Peer Pasternack (2007): Forschungslandkarte Ostdeutschland, unter Mitarbeit von Daniel Hechler, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 299 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2007): Stabilisierungsfaktoren und Innovationsagenturen. Die ostdeutschen Hochschulen und die zweite Phase des Aufbau Ost, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig, 471 S. mehr...
  • Anke Burkhardt / Karsten König / Peer Pasternack: Fachgutachten zur Neufassung des Sächsischen Hochschulgesetzes (SächsHG) – Gesetzentwurf der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag – unter den Aspekten der Autonomieregelung und Weiterentwicklung der partizipativen Binnenorganisation der Hochschule im Vergleich zu den Regelungen des bisherigen SächsHG (HoF-Arbeitsbericht 7’2006). Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität, Wittenberg 2006, 36 S. ISSN 1436-3550. mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack (Hg.): Einszweivierpunktnull. Digitalisierung von Hochschule als Organisationsproblem (= die hochschule 1/2017), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2017, 193 S. € 17,50. ISBN 978‐3‐937573‐59‐5. mehr...
  • Peer Pasternack (2006): Wissenschafts- und Hochschulgeschichte der SBZ, DDR und Ostdeutschlands 1945–2000. Annotierte Bibliografie der Buchveröffentlichungen 1990–2005, (CD-ROM-Edition mit Booklet) unter Mitarbeit von Daniel Hechler, Institut für Hochschulforschung (HoF) / Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Wittenberg/Berlin mehr...
  • Peer Pasternack (2006): Qualität als Hochschulpolitik? Leistungsfähigkeit und Grenzen eines Policy-Ansatzes, Lemmes, Bonn, 558 S. mehr...
  • Peer Pasternack / Roland Bloch / Claudius Gellert / Michael Hölscher / Reinhard Kreckel / Dirk Lewin / Irene Lischka / Arne Schildberg (2006): Die Trends der Hochschulbildung und ihre Konsequenzen. Wissenschaftlicher Bericht für das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur der Republik Österreich, bm:bwk, Wien, 227 S. mehr...
  • Anke Burkhardt / Reinhard Kreckel / Peer Pasternack (2006): HoF Wittenberg 2001 – 2005. Ergebnisreport des Instituts für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (HoF-Arbeitsbericht 1/2006), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 107 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Peer Pasternack / Axel Müller (2005): Wittenberg als Bildungsstandort. Eine exemplarische Untersuchung zur Wissensgesellschaft in geografischen Randlagen. Gutachten zum IBA-"Stadtumbau Sachsen-Anhalt 2010"-Prozess (HoF-Arbeitsbericht 7/2005), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 156 S. mehr...
  • Jens Hüttmann / Peer Pasternack (2005): Studiengebühren nach dem Urteil (HoF-Arbeitsbericht 5/2005), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 67 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Peer Pasternack / Arne Schildberg / Ursula Rabe-Kleberg / Kathrin Bock-Famulla / Franziska Larrá (2005): Entwicklungspotenziale institutioneller Angebote im Elementarbereich (Materialien zum Zwölften Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung Bd. 2), hrsg. von Sachverständigenkommission Zwölfter Kinder- und Jugendbericht, Verlag Deutsches Jugendinstitut, München mehr...
  • Peer Pasternack (2005): Politik als Besuch. Ein wissenschaftspolitischer Feldreport aus Berlin, Universitätsverlag Webler, Bielefeld, 253 S. mehr...
  • Falk Bretschneider / Peer Pasternack (2005): Handwörterbuch der Hochschulreform, Universitätsverlag Webler, Bielefeld, 220 S. mehr...
  • Peer Pasternack (2005): Wissenschaft und Hochschule in Osteuropa: Geschichte und Transformation. Bibliografische Dokumentation 1990-2005 (HoF-Arbeitsbericht 2/2005), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 132 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2004): Konditionen des Studierens (=die hochschule 2/2004), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2004 mehr...
  • Peer Pasternack (2004): Qualitätsorientierung an Hochschulen. Verfahren und Instrumente (HoF-Arbeitsbericht 5/2004), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 138 S. mehr...
  • Jens Hüttmann (2004): Die "Gelehrte DDR" und ihre Akteure. Inhalte, Motivationen, Strategien: Die DDR als Gegenstand von Lehre und Forschung an deutschen Universitäten (HoF-Arbeitsbericht 4/2004), unter Mitarbeit von Peer Pasternack, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 100 S., ISSN 1436-3550 mehr...
  • Jens Hüttmann / Peer Pasternack (Hrsg.) (2004): Wissensspuren. Bildung und Wissenschaft in Wittenberg nach 1945, Drei Kastanien Verlag, Wittenberg, 414 S. mehr...
  • Jens Hüttmann / Ulrich Mählert / Peer Pasternack (Hrsg.) (2004): DDR-Geschichte vermitteln. Ansätze und Erfahrungen in Unterricht, Hochschullehre und politischer Bildung, hrsg. im Auftrag des Instituts für Hochschulforschung Halle-Wittenberg (HoF) und der Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Metropol-Verlag, Berlin, 320 S. mehr...
  • Roland Bloch / Peer Pasternack (2004): Die Ost-Berliner Wissenschaft in vereinigten Berlin. Eine Transformationsfolgenanalyse (HoF-Arbeitsbericht 2/2004), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 124 S. mehr...
  • Jens Hüttmann / Peer Pasternack (Hrsg.) (2003): Wittenberg nach der Universität. Eine historische Spurensicherung, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 77 S. mehr...
  • Peer Pasternack (2002): 177 Jahre – Zwischen Universitätsschließung und Gründung der Stiftung Leucorea. Wissenschaft und Höhere Bildung in Wittenberg 1817 – 1994, Drei-Kastanien-Verlag, Wittenberg, 122 S. (Themata Leucoreana: Vorträge und Abhandlungen der Stiftung „Leucorea" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) mehr...
  • Reinhard Kreckel / Peer Pasternack (2002): Fünf Jahre HoF Wittenberg – Institut für Hochschulforschung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Ergebnisreport 1996-2001 (HoF-Arbeitsbericht 1/2002), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 79 S. mehr...
  • Peer Pasternack (2001): Gelehrte DDR. Die DDR als Gegenstand der Lehre an deutschen Universitäten 1990–2000 (HoF-Arbeitsbericht 5/2001), unter Mitarbeit von Anne Glück, Jens Hüttmann, Dirk Lewin, Simone Schmid und Katja Schulze, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 131 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2001): DDR-bezogene Hochschulforschung. Eine thematische Eröffnungsbilanz aus dem HoF Wittenberg, Beltz Verlag, Weinheim/Basel, 315 S. mehr...
  • Jan-Hendrik Olbertz / Peer Pasternack / Reinhard Kreckel (Hrsg.) (2001): Qualität – Schlüsselfrage der Hochschulreform, Beltz Verlag, Weinheim/Basel, 341 S. mehr...
  • Barbara M. Kehm / Peer Pasternack (2001): Hochschulentwicklung als Komplexitätsproblem, Fallstudien des Wandels, Beltz Verlag, Weinheim/Basel, 254 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (2001): Flexibilisierung der Hochschulhaushalte. Handbuch für Personalräte und Gremienmitglieder, Schüren Verlag, Marburg, 336 S. mehr...
  • Peer Pasternack (2001): Wissenschaft und Höhere Bildung in Wittenberg 1945 – 1994 (HoF-Arbeitsbericht 1/2001), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 45 S. mehr...
  • Peer Pasternack / Thomas Neie (Hrsg.) (2000): stud. ost 1989–1999. Wandel von Lebenswelt und Engagement der Studierenden in Ostdeutschland, hrsg. unter Mitarbeit von Ralph Meder, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig, 464 S. mehr...
  • Falk Bretschneider / Peer Pasternack (Hrsg.) (1999): Akademische Rituale. Symbolische Praxis an Hochschulen (hochschule ost 3-4/1999), Arbeitskreis Hochschulpolitische Öffentlichkeit, Leipzig, 370 S. mehr...
  • Peer Pasternack (1999): Hochschule & Wissenschaft in SBZ/DDR/Ostdeutschland 1945 - 1995. Annotierte Bibliographie für den Erscheinungszeitraum 1990 - 1998, Deutscher Studien Verlag, Weinheim, 567 S. mehr...
  • Peer Pasternack (1999): Demokratische Erneuerung. Eine universitätsgeschichtliche Untersuchung des ostdeutschen Hochschulumbaus 1989-1995. Mit zwei Fallstudien: Universität Leipzig und Humboldt-Universität zu Berlin, Deutscher Studien Verlag, Weinheim, 427 S. mehr...
  • Jan-Hendrik Olbertz / Peer Pasternack (Hrsg.) (1999): Profilbildung – Standards – Selbststeuerung. Ein Dialog zwischen Hochschulforschung und Reformpraxis, hrsg. unter Mitarbeit von Gertraude Buck-Bechler und Heidrun Jahn, Deutscher Studien Verlag, Weinheim, 291 S. mehr...
  • Monika Gibas / Peer Pasternack (Hrsg.) (1999): Sozialistisch behaust & bekunstet. Hochschulen und ihre Bauten in der DDR (Leipziger Beiträge zur Wissenschaftsgeschichte und Wissenschaftspolitik), Leipziger Universitätsverlag, Leipzig, 246 S.  mehr...
  • Peer Pasternack (1999): Hochschule & Wissenschaft in Osteuropa. Annotierte Bibliographie der deutsch- und englischsprachigen selbständigen Veröffentlichungen 1990-1998 (HoF-Arbeitsbericht 2/1999), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 81 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (1998): Eine nachholende Debatte. Der innerdeutsche Philosophenstreit 1996/97 (hochschule ost 3/1998), Leipzig, 234 S. mehr...
  • Peer Pasternack (1998): Effizienz, Effektivität & Legitimität. Die deutsche Hochschulreformdebatte am Ende der 90er Jahre (HoF-Arbeitsbericht 4/1998), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 30 S. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.) (1997): Akademische Medizin. Haushaltspolitik und Hochschulstrukturentwicklung (hochschule ost 2/1997), Leipzig, 203 S. mehr...