Otto Kleinschmidt. Grenzgänger zwischen Naturwissenschaft und Religion

Otto Kleinschmidt (1870-1954) war der erste Leiter des Kirchlichen Forschungsheims Witten-berg, Theologe und Zoologe, Weltanschauungspublizist und Ausstellungsmacher sowie Dozent am Evangelischen Predigerseminar in Wittenberg. Dass er all dies in drei verschiedenen politischen Systemen war – Weimarer Republik, Nationalsozialismus und SBZ/DDR –, macht sein Leben und Werk auch über den biografischen Einzelfall hinaus interessant.

Zitation

Matthias Kopischke / Michael Beleites / Thorsten Moos / Peer Pasternack: Otto Kleinschmidt. Grenzgänger zwischen Naturwissenschaft und Religion, Evangelische Akademie Sachsen-Anhalt, Lutherstadt Wittenberg 2007, 12 S.