Justus Henke, Dr.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Nachwuchsgruppenleiter

Lebenslauf

seit 2019 Nachwuchsgruppenleiter am Institut für Hochschulforschung
2019 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
seit 2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hochschulforschung
2009-2012 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie in Berlin
2006-2009 Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Bundesanstalt Statistik Österreich in Wien
2004-2006 Wissenschaftliche Hilfskraft bei Navreme Knowledge Development KEG in Wien
2003-2004 Studentischer Mitarbeiter am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin
2000-2006 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin, der Universidade Nova de Lisboa und der Universität Wien

Projekte

Veröffentlichungen in HoF-Publikationsreihen

  • Justus Henke / Sebastian Schneider / Sylvi Mauermeister (2022): Forschungsbezogenes Wissenschaftsmanagement: Konzept und Vermessung. Lessons-Learned-Paper Nr. 1, Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg.  mehr...
  • Claudia Göbel / Justus Henke / Sylvi Mauermeister: Kultur und Gesellschaft gemeinsam erforschen Überblick und Handlungsoptionen zu Citizen Science in den Geistes- und Sozialwissenschaften. (HoF-Handreichungen 14), unter Mitarbeit von Susann Hippler, Nicola Gabriel und Steffen Zierold, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2020, 128 S. ISSN 1436‐3550; ISBN 978-3-937573-79-3.  mehr...
  • Justus Henke/Peer Pasternack (Hg.): Wie die Hochschulen durch das Zeitalter des Frühdigitalismus kommen. Basiswissen für die avancierte Organisationsgestaltung in 94 Fragen und Antworten, Springer VS, Wiesbaden 2020, 280 S. mehr...
  • Claudia Göbel / Justus Henke / Sylvi Mauermeister / Verena Plümpe: Citizen Science jenseits von MINT – Bürgerforschung in den Geistes‐ und Sozialwissenschaften (HoF‐Arbeitsbericht 114), unter Mitarbeit von Nicola Gabriel, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2020, 105 S. ISSN 1436‐3550; ISBN 978‐3‐937573‐76‐2. mehr...
  • Andreas Beer/Justus Henke/Peer Pasternack: Integrieren und kommunizieren. Leitfaden und Toolboxen zur koordinativen Begleitung von Forschungsverbünden und Förderprogrammen (HoF-Handreichung 13), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2020, 142 S. mehr...
  • Andreas Beer / Justus Henke / Peer Pasternack: Kommunikation organisieren. Die koordinierende Begleitung von Forschungsförderprogrammen, verhandelt an Beispielen aus der Bildungs‐, Wissenschafts‐ und Hochschulforschung (HoF‐Arbeitsbericht 112), unt. Mitarb. von Jennifer Jacob und Steffen Zierold, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2019, 148 S. ISSN 1436‐3550. mehr...
  • Justus Henke: Third Mission als Organisationsherausforderung. Neuausrichtung der Machtstrukturen in der Hochschule durch Professionalisierungstendenzen im Wissenschaftsmanagement, BWV – Berliner Wissenschafts‐Verlag, Berlin, 2019, 296 S. ISBN 978‐3‐8305‐3968‐1  mehr...
  • Justus Henke / Norman Richter / Sebastian Schneider / Susen Seidel: Disruption oder Evolution? Systemische Rahmenbedingungen der Digitalisierung in der Hochschulbildung (HoF-Arbeitsbericht 109). Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität. Halle-Wittenberg 2019, 158 S. ISSN 1436-3550. ISBN 978-3-937573-67-0. mehr...
  • Peer Pasternack/Daniel Hechler/Justus Henke: Die Ideen der Universität. Hochschulkonzepte und hochschulrelevante Wissenschaftskonzepte, UniversitätsVerlag-Webler, Bielefeld 2018, 212 S. ISBN: 978-3-946017-14-1 mehr...
  • Daniel Hechler / Peer Pasternack: Hochschulen und Stadtentwicklung in Sachsen-Anhalt, unter Mitwirkung von Jens Gillessen, Uwe Grelak, Justus Henke, Sebastian Schneider, Peggy Trautwein und Steffen Zierold, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2018, 347 S. mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid: Mission, die dritte. Die Vielfalt jenseits hochschulischer Forschung und Lehre: Konzept und Kommunikation der Third Mission, BWV – Berliner Wissenschafts-Verlag, Berlin 2017, 274 S. ISBN 978-3-8305-3799-1 mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack (2017): Hochschulsystemfinanzierung. Wegweiser durch die Mittelströme (HoF‐Handreichungen 9), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2017, 93 S., ISBN 978‐3‐937573‐58‐8 mehr...
  • Benjamin Baumgarth / Justus Henke / Peer Pasternack: Inventur der Finanzierung des Hochschulsystems. Mittelvolumina und Mittelflüsse im deutschen Hochschulsystem, Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf 2016, 134 S. mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid / Sebastian Schneider: Third Mission Sachsen‐Anhalt. Fallbeispiele OVGU Magdeburg und Hochschule Merseburg (HoF‐Arbeitsbericht 100), Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2016. 92 S. ISSN 1436‐3550 mehr...
  • Cort-Denis Hachmeister / Justus Henke / Isabel Roessler / Sarah Schmid (Hg.): Gestaltende Hochschulen. Beiträge und Entwicklungen der Third Mission (= die hochschule 1/2016), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2016, 170 S. € 17,50. ISBN 978‐3‐937573‐53‐3. mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid (2016): Third Mission bilanzieren. Die dritte Aufgabe der Hochschulen und ihre öffentliche Kommunikation (HoF-Handreichungen 8), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2016, 109 S., ISBN 978-3-937573-52-6 mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid: Viele Stimmen, kein Kanon. Konzept und Kommunikation der Third Mission von Hochschulen (HoF-Arbeitsbericht 2’15), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2015. 107 S. ISBN 978-3-937573-47-2 mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Steffen Zierold (Hrsg.): Schaltzentralen der Regionalentwicklung. Hochschulen in Schrumpfungsregionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2015, 315 S. ISBN 978-3-931982-93-5 mehr...
  • Justus Henke / Romy Höhne / Peer Pasternack / Sebastian Schneider (2014): Mission possible - Gesellschaftliche Verantwortung ostdeutscher Hochschulen: Entwicklungschance im demografischen Wandel, HoF-Handreichungen 6, Beiheft zu „die hochschule“ 2014, Wittenberg. ISSN 1618‐9671, ISBN 978‐3‐937573‐46‐5. mehr...
  • Peer Pasternack (Hg.): Wissensregion Sachsen-Anhalt. Hochschule, Bildung und Wissenschaft: Die Expertisen aus Wittenberg, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2014, 225 S. ISBN 978-3-931982-88-1. mehr...
  • Peer Pasternack (Hrsg.): Jenseits der Metropolen. Hochschulen in demografisch herausgeforderten Regionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2013, 571 S. ISBN 978-3-931982-83-6 mehr...
  • Sarah Schmid / Justus Henke / Peer Pasternack (2013): Studieren mit und ohne Abschluss. Studienerfolg und Studienabbruch in Sachsen-Anhalt (HoF-Arbeitsbericht 1/2013), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 77 S.
     mehr...
  • Justus Henke / Peer Pasternack: Die An-Institutslandschaft in Sachsen-Anhalt (HoF-Arbeitsbericht 8’2012). Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität. Halle-Wittenberg 2012, 36 S. ISSN 1436-3550. mehr...

Ausgewählte Buchbeiträge und Zeitschriftenartikel

  • Göbel, Claudia/Sylvi Mauermeister/Justus Henke (2022): Citizen Social Science in Germany—cooperation beyond invited and uninvited participation, in: Humanities and Social Sciences Communications 1/2022. DOI: 10.1057/s41599-022-01198-1.
  • Justus Henke / Sebastian Schneider (2021): Aktuelle Literatur zum Forschungsmanagement. Entwicklungen im Forschungsmanagement – Einblicke in die gegenwärtige Forschung, in: Wissenschaftsmanagement 2021, S. 1-6. Download
  • Justus Henke / Peer Pasternack (2020): Leistungserfassung und -bewertung der Third Mission – Ansätze und Kriterien”, in:  Isabell M. Welpe / Jutta Stumpf-Wollersheim / Nicholas Folger / Manfred Prenzel (Hg.): Leistungsbewertung in wissenschaftlichen Institutionen und Universitäten, De Gruyter Oldenbourg, Berlin/Boston, DOI: https://doi.org/10.1515/9783110689884-008
  • Justus Henke (2019): Third Mission as an Opportunity for Professionalization in Science Management. in: Publications 7/2019, 62. Download
  • Justus Henke (2019): Die Dritte Aufgabe von Hochschulen in Europa – Einblicke in die Forschung. in: Wissenschaftsmanagement 1/2019, S. 178-182
  • Justus Henke (2017): Digitalisierung und Hochschulkommunikation. Das Beispiel Third Mission, in: die hochschule 2/2017, S. 59-72.
  • Benjamin Baumgarth / Justus Henke / Peer Pasternack (2017): Die Entwicklung der deutschen Hochschulfinanzierung. Ein Ländervergleich unter Berücksichtigung von Referenzgrößen, in: Hochschulwesen 3-2017, S. 66-71.
  • Justus Henke / Peer Pasternack (2017): Rot oder Schwarz: Was ist besser für die Hochschulfinanzierung?, in: Science Finance 1-2017, S. 16-21.
  • Justus Henke / Peer Pasternack / Sarah Schmid (2016): Third Mission von Hochschulen – Eine Definition, in: Das Hochschulwesen (HSW 1+2 2016), S. 35-41.
  • Justus Henke (2016): Studienerfolgsquoten in einzelnen Hochschulen – Ein Modell zur näherungsweisen Berechnung, in: Qualität in der Wissenschaft (QiW 3+4 2016), S. 123-127.
  • Justus Henke / Sarah Schmid (2016): Die Third Mission von Hochschulen als lösbares Steuerungsproblem. Gründe für eine bessere Kommunikation und Ansätze zu ihrer Entwicklung, in: Beiträge zur Hochschulforschung, 3-4/2017, S. 116-133
  • Justus Henke / Romy Höhne / Peer Pasternack, Steffen Zierold (2013): Bedarfslagen in schrumpfenden Regionen und Hochschulaktivitäten. Wege zur Strategieentwicklung trotz hemmender Umstände. In: Peer Pasternack (Hrsg.), Jenseits der Metropolen – Hochschulen in demografisch herausgeforderten Regionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2013.
  • Justus Henke / Peer Pasternack (2013): Profilerweiternd und bislang kaum untersucht: An-Institute. In: Peer Pasternack (Hrsg.), Jenseits der Metropolen – Hochschulen in demografisch herausgeforderten Regionen, Akademische Verlagsanstalt, Leipzig 2013.
  • Dieter Dohmen / Justus Henke (2011): Wirksamkeit von Anreiz- und Steuerungssystemen der Länder auf die Qualität der Hochschullehre, in: Sigrun Nickel (Hg.), Der Bologna-Prozess aus Sicht der Hochschulforschung – Analysen und Impulse für die Praxis, Gütersloh, S. 240-256.
  • Justus Henke (2008): Beschäftigung und Qualifikation. Über- und Unterqualifikation in Österreich, in: Statistische Nachrichten August 2008, Statistik Austria, Wien, S. 816-826.
  • Justus Henke (2007): Beständigkeit von Beschäftigungsverhältnissen. Eine Ereigniszeitanalyse auf Basis des Mikrozensus, in: Statistische Nachrichten Juli 2007, Statistik Austria, Wien, S. 609-619.

Ausgewählte Vorträge

  • Justus Henke (2022): Vortrag “Citizen Science als Baustein offener Wissenschaft”, Hans Sauer Stiftung, 18.5.2022
  • Justus Henke / Benjamin Nölting (2021): Workshop “Kooperation im Transfer: Nachhaltigkeit und Partizipation in der Third Mission”, WIMAKOFORUM, 2.10.2021.
  • Justus Henke (2021): Vortrag “Hochschul- und Wissenschaftsfinanzierung. Grundmodelle, Entwicklungen und Steuerung”, im Rahmen der Online-Seminare zu Grundlagen der Bildungsfinanzierung, veranstaltet von der ver.di-Bundesverwaltung, online, 12.3.2021.
  • Justus Henke (2021): Vortrag “Digitization Strategies and Digitization Policies. Conceptual Differences and some Cues from Practice”, 5th STS-CH Conference 2021, 17 February 2021, Lausanne. Download
  • (im Aufbau…)

Sonstige Veröffentlichungen und Interviews

  • Justus Henke / Peer Pasternack (2022): Zunehmend Relevanter, in: DUZ 3/2022, S. 41-42.
  • Andreas Beer / Justus Henke (2022): Die Pandemie ist nicht unbedingt ein Verstärker für Partizipation, Interview in: wissenschaftskommunikation.de. Link
  • Benedikt Fecher / Justus Henke (2021): #FactoryWisskomm – Die Ergebnisse. Arbeitsgruppe Forschungsfeld Wissenschaftskommunikation, Interview in: wissenschaftskommunikation.de. Link
  • (im Aufbau…)

Lehrveranstaltungen

  • Seminar „Hochschulfinanzierung“ im Studiengang Wissenschaftsmarketing/Wissenschaftsmanagement der TU Berlin, SoSe 2021.
  • Seminar „Hochschulfinanzierung“ im Studiengang Wissenschaftsmarketing/Wissenschaftsmanagement der TU Berlin, SoSe 2020.
  • Seminar „Hochschulfinanzierung“, zusammen mit Peer Pasternack, im Studiengang Wissenschaftsmarketing/Wissenschaftsmanagement der TU Berlin, SoSe 2019.