Andreas Beer, Dr.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

seit 08/ 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hochschulforschung (HoF)
2017 – 2018 Arbeit im öffentlichen und privaten Bildungsbereich (Schuldienst sowie Interkulturelle Erwachsenenbildung) in Sachsen und Sachsen-Anhalt
2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand) in der Abteilung Geschichtswissenschaft des John-F.-Kennedy-Instituts an der Freien Universität Berlin
2016 Lehrauftrag am Literaturwissenschaftlichen Institut der Universität Konstanz, Abteilung Amerikanistik
2014 – 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Postdoktorand) am internationalen Graduiertenkolleg Das Reale in der Kultur der Moderne an der Universität Konstanz
2014 Promotion zum Dr. phil. (summa cum laude)
2009-2013 Promotionsstipdiat des internationalen Graduiertenkollegs Kulturkontakt und Wissenschaftsdiskurs an der Universität Rostock

Promotionsprojekt: Transnationale Repräsentationen und Verflechtungen zwischen Nicaragua und den USA im 19. Jahrhundert

2001-2009 Studium der Anglistik/ Amerikanistik, Germanistik und Politikwissenschaften an den Universitäten Rostock (GER), Cork (IRL) sowie Murcia (ESP), Abschluss: MA

Projekte

Publikationen in HoF-Publikationsreihen

  • Rocio Ramirez / Andreas Beer / Peer Pasternack: WiHoTop – Elemente einer Topografie der deutschen Wissenschafts- und Hochschulforschung (= die hochschule 2/2021), unt. Mitarb. v. Sophie Korthase, Institut für Hochschulforschung (HoF), S. 5–80. mehr...
  • Peer Pasternack / Andreas Beer: Die externe Kommunikation der Wissenschaft in der bisherigen Corona-Krise (2020/2021). Eine kommentierte Rekonstruktion (HoF-Arbeitsbericht 118), unt. Mitarb. von Justus Henke, Sophie Korthase und Philipp Rediger, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg 2022, 79 S. ISBN 978-3-937573-83-0. mehr...
  • Andreas Beer/Justus Henke/Peer Pasternack: Integrieren und kommunizieren. Leitfaden und Toolboxen zur koordinativen Begleitung von Forschungsverbünden und Förderprogrammen (HoF-Handreichung 13), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg 2020, 142 S. mehr...
  • Andreas Beer / Justus Henke / Peer Pasternack: Kommunikation organisieren. Die koordinierende Begleitung von Forschungsförderprogrammen, verhandelt an Beispielen aus der Bildungs‐, Wissenschafts‐ und Hochschulforschung (HoF‐Arbeitsbericht 112), unt. Mitarb. von Jennifer Jacob und Steffen Zierold, Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin‐Luther‐Universität, Halle‐Wittenberg 2019, 148 S. ISSN 1436‐3550. mehr...

Ausgewählte Buchbeiträge und Zeitschriftenartikel

Beer, Andreas (2020): “Wie können Hochschulen Social Media sinnvoll nutzen?”, in: Henke, Justus / Peer Pasternack (Hg.): Wie Hochschulen durch das Zeitalter des Frühdigitalismus kommen. Basiswissen für die avancierte Organisationsgestaltung in 94 Fragen und Antworten. Wiesbaden: Springer VS, S.155-157.

Beer, Andreas / Peer Pasternack (2019): “Wissenschaftskommunikation: Zwischen Öffentlichkeitsarbeit und Krisenkommunikation”, in: Wissenschaftsmanagement. No. 2/2019, S.152-159.

Beer, Andreas/Peer Pasternack (2019): Wissenschaft außerhalb der Komfortzone. Wissenschaftsbezogene Krisenkommunikation als Instrument der Qualitätssicherung, in: die hochschule 1/2019, S. 5–24.

Beer, Andreas / Gesa Mackenthun (Hg.) (2015): Fugitive Knowledge. The Loss and Preservation of Knowledge in Cultural Contact Zones, Berlin: Waxmann. Download