Prinzip Hoffnung. Expertise Arbeitsplatz Hochschule und Forschung

Der DGB und die Hans-Böckler-Stiftung haben sich zum Ziel gesetzt, mit dem Leitbild „Demokratische und Soziale Hochschule“ Reformprozesse zu befördern, die der Bedeutung der Hochschulen für die wirtschaftliche und soziale, ökologische und kulturelle Entwicklung der Gesellschaft Rechnung tragen. In den dafür in Auftrag gegebenen Expertisen sollen wichtige Fakten zusammengestellt, Probleme und Widersprüche aufgezeigt sowie unterschiedliche Interessen und deren Vertreterinnen beschrieben werden.

Das Institut für Hochschulforschung Wittenberg (HoF) hat es übernommen, die entsprechenden Informationen für den Themenkomplex „Arbeitsplatz Hochschule und Forschung“ aufzubereiten

Veröffentlichungen in HoF-Publikationsreihen

Roland Bloch / Anke Burkhardt (2010): Arbeitsplatz Hochschule und Forschung für wissenschaftliches Personal und Nachwuchskräfte (Arbeitspapier 207), Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, 113 S. mehr...