Ergebnisse für: Sebastian Gallitschke

 

Projekt

Die Harmonisierung der Promovierendenausbildung in Deutschland

Wie bilden wir unseren wissenschaftlichen Nachwuchs am besten aus? Diese Frage beschäftigt das deutsche Wissenschaftssystem intensiv seit mehr als 40 Jahren. Die Promotion bildet dabei den Übergang zum vollwertig akzeptierten Teil der Wissenschaftscommunity. Seit der Einführung des ersten Graduiertenkollegs der DFG zeigt sich ein Trend zur zunehmenden Strukturierung der Promotionsphase im Kontrast zum alten Meister-Schüler-Modell… mehr

Mitarbeiter/in

Sebastian Gallitschke, M.A.

Doktorand seit 2020 Promovend im Graduiertenkolleg Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftskommunikation, Standort HoF Wittenberg Seit 2018 Koordinator des Graduiertenzentrums der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin 2018 Mitarbeiter Prüfungsbüro der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin 2014 – 2018 Studium M.A. Sozialwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin 2010 – 2014 Studium B.A. Politikwissenschaft/Soziologie an der Universität Rostock

Projekt

Graduiertenkolleg „Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftskommunikation“ – HoF-Teilprojekt „Konfliktgovernance in der Wissenschaft” und “Digital entgrenzte Wissenschaftskommunikation”

Graduiertenkolleg „Wissenschaftsmanagement und Wissenschaftskommunikation“ – HoF-Teilprojekt „Konfliktgovernance in der Wissenschaft” und “Digital entgrenzte Wissenschaftskommunikation”

Vom 1.7.2019 bis 30.6.2023 wird im Verbund von Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU), Institut für Hochschulforschung an der Martin‐Luther‐Universität Halle‐Wittenberg (HoF) und Deutscher Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer (DUV) ein Graduiertenkolleg, gefördert aus Mitteln des BMBF, durchgeführt. Das Kolleg beabsichtigt dreierlei Zusammenführungen: erstens Fragestellungen der Hochschul- und Wissenschaftsforschung, zweitens forschungsorientierten wissenschaftlichen Nachwuchs und Praktiker.innen des Wissenschaftsmanagements sowie drittens… mehr