die hochschule 1/2010: Innovation und Kreativität an Hochschulen

2009 war – vom Europäischen Parlament und dem Rat der Europäischen Union so ausgerufen – das “Europäische Jahr der Kreativität und Innovation”. Entsprechend stellte die Gesellschaft für Hochschulforschung ihre Jahrestagung 2009, die im April an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer stattfand, unter das Thema “Innovation und Kreativität an Hochschulen: Ihre Bedeutung für Lehre, Organisation und Forschung”. Eine Auswahl der Beiträge wird im Themenschwerpunkt dieses Heftes publiziert, wobei alle drei Dimensionen – Lehre, Organisation, Forschung – repräsentiert sind. Er vereint die folgenden Beiträge:

  • Gerd Grözinger, Georg Krücken: Kreativ = innovativ? Zwei Themen der Hochschulforschung
  • Maria Olivares, Andrea Schenker-Wicki: Innovation – Accountability – Performance. Bedrohen die Hochschulreformen die Innovationsprozesse an Hochschulen?
  • Carsten von Wissel: Die Hochschule im Jahr der Kreativität
  • Boris Schmidt: Mit gutem Beispiel voran? Eine empirische Studie zum veränderungs- und innovationsbezogenen Handeln von Professorinnen und Professoren
  • Susan Böhmer: Der Preis der Freiheit. Die Bedeutung hoher Forschungsautonomie für Arbeitsalltag und Karriere von Nachwuchsgruppenleitern
  • Otto Kruse: Kritisches Denken als Leitziel der Lehre. Auswege aus der Verschulungsmisere
  • Michael Jaeger, Susanne In der Smitten: Innovation und Profilbildung an Hochschulen: Das Beispiel Service Learning
  • David Kaldewey: ›Kreativität‹ und ›Innovation‹. Umkämpfte Begriffe in hochschulpolitischen Diskursen

Neben dem Themenschwerpunkt vereint die Rubriken “Forum” und “Geschichte” die folgenden Beiträge:

  • Heinz-Elmar Tenorth: Was heißt Bildung in der Universität? Oder: Transzendierung der Fachlichkeit als Aufgabe universitärer Studien
  • Jürgen Budde: Duales Studium als Aufstiegsprojekt? Bildungswege, Milieulagen und Habitus von Studierenden an Berufsakademien
  • Peter Mantel: “Eine vollkommen unpolitische Disziplin”. Zur Entwicklung der modernen Betriebswirtschaftslehre im ersten Halbjahrhundert ihres Bestehens
  • Johannes Keil: Professoren und Pädagogik? Die Entwicklung der Hochschulpädagogik an der Humboldt-Universität bis 1989

Bestellungen an:
Institut für Hochschulforschung (HoF)
Vertrieb die hochschule
Collegienstraße 62
06886 Wittenberg
E-Mail: institut@hof.uni-halle.de
Fax: 03491/466-255
Tel. 03491/466-254

Für inhaltliche Fragen

Peer Pasternack | peer.pasternack@hof.uni-halle.de | Tel.: 03491 – 466147

Zitation

Georg Krücken / Gerd Grözinger (Hrsg.) (2010): Innovation und Kreativität an Hochschulen (=die hochschule 1/2010), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 211 S., ISBN 978-3-937573-20-5, € 17,50