Wissenschaft/Wirtschaft

Mehr denn je bestimmt die Fähigkeit, Innovationen hervorzubringen, über Wohlstand und wirtschaftliche Dynamik. Sachsen-Anhalt gehört in Deutschland zu den Regionen, die in besonderer Weise von einem verschärften Technologie- und Wachstumswettbewerb und dem technologischen Strukturwandel betroffen sind. Bei entsprechenden Untersuchungen, u. a. des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (2007), belegt Sachsen-Anhalt hinsichtlich der Veränderungsdynamik jedoch vordere Plätze.
Es gab und gibt in Sachsen-Anhalt Bemühungen, mithilfe von Technologiefeldern mit regionaler Tradition eine zukunftsorientierte und leistungsfähige Forschungsinfrastruktur sowie ein institutionell vielfältiges Angebot an Technologietransfereinrichtungen aufzubauen. Diese Strategie trägt dazu bei, strukturelle Defizite des Bundeslandes zu überwinden und den strukturellen Wandel in der Region zu gestalten – ein Wandel hin zu Innovation, technischem Fortschritt, Unternehmensperformance und positiver Arbeitsmarktentwicklung. Dabei wird die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Wirtschaft permanent mit dem Ziel weiterentwickelt, Innovationen zu beschleunigen, Wertschöpfung zu steigern und Arbeitsplätze zu schaffen. Um im Prozess der sich vollziehenden Neupositionierung der Arbeitsteilung im Wissenschafts- und Verwertungssystem wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es wichtig, die Leistungsfähigkeit der Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft und des Wissen- und Technologietransfers in Sachsen-Anhalt zu analysieren und zu optimieren.

Papiere

Klaus Friedrich | Anne Rahmig
Die Universität Halle als hochrangiger regionaler Wirtschaftsfaktor
Analyse der Nachfrageeffekte der Hochschule
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg 2013, 48 S.
PDF-Version
Flyer der MLU

Forschung für die Regionale Wirtschaft
Bericht des Kompetenznetzwerks für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) 2012
Schriftenreihe des WZW Nr. 10
Lutherstadt Wittenberg 2013, 86 S.
PDF-Version mit Anlagen

Karrierechancen der Absolventen ostdeutscher Hochschulen (DIW econ GmBH Studie 2012)
PDF-Version

Klaus Friedrich | Peer Pasternack (Hrsg.)
Demographischer Wandel als Querschnittsaufgabe
Fallstudien der Expertenplattform „Demographischer Wandel“ beim Wissenschaftszentrum Sachsen-Anhalt
Universitätsverlag Halle-Wittenberg 2012, 312 S.
mehr

Forschung für die Regionale Wirtschaft
Bericht des Kompetenznetzwerks für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) 2011
Schriftenreihe des WZW Nr. 09
Lutherstadt Wittenberg 2012, 94 S.
PDF-Version mit Anlagen

Die Biomasse-Forschungsplattform Sachsen-Anhalt: BIMAP
Schriftenreihe des WZW Nr. 08
Lutherstadt Wittenberg 2012, 84 S.
PDF-Version

Uwe Grelak | Peer Pasternack (Red.)
Zukunftsgestaltung im demographischen Umbruch
Impulse und Handlungsoptionen aus Sicht der WZW-Expertenplattform „Demographischer Wandel in Sachsen-Anhalt“
Schriftenreihe des WZW Nr. 07
Lutherstadt Wittenberg 2011, 68 S.
mehr

Forschung für die Regionale Wirtschaft
Bericht des Kompetenznetzwerks für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) 2010
Schriftenreihe des WZW Nr. 06
Lutherstadt Wittenberg 2011, 85 S.
PDF-Version

Forschung für die Regionale Wirtschaft
Bericht des Kompetenznetzwerks für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) 2009
Schriftenreihe des WZW Nr. 03
Lutherstadt Wittenberg 2010, 66 S.
PDF-Version

Forschung für die Regionale Wirtschaft
Bericht des Kompetenznetzwerks für Angewandte und Transferorientierte Forschung (KAT) 2008
Schriftenreihe des WZW Nr. 02
Lutherstadt Wittenberg 2010, 39 S.
PDF-Version

Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft in Sachsen-Anhalt 2010
Ergebnispapier
Studie der IFOK GmbH im Auftrag des WZW
Schriftenreihe des WZW Nr. 01
Lutherstadt Wittenberg 2010, 23 S.
PDF-Version

Holle Grünert | Sabine Böttcher
Bedarf an neuem Wissen in der mitteldeutschen Kunststoffindustrie
Abschlussbericht des Zentrum für Sozialforschung Halle e. V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
PDF-Version

Bericht zur Technologietransfer-Delegationsreise nach Boston, Massachusetts 26./27. Januar 2009
PDF-Version

OECD Local Entrepreneurship Reviews – Unternehmerisches Umfeld und Politik: Nutzung der Wissenschafts- und Technologiebasis der Region Halle (Januar 2007)
PDF-Version