Duale Kompaktstudiengänge an den Fachhochschulen Magdeburg und Merseburg – Modellversuch

Wissenschaftliche Begleitung: Es sollen Studiengangsmodelle erprobt werden, die sich durch einen besonders engen Praxisbezug in dualer Aus­bildung und dadurch zu erwerben­de Qualifikationen auszeichnen und als al­ternative Fachhochschulstudiengänge be­reits nach dreijähriger Studiendauer gute Berufschancen eröffnen.

Zentrale Publikationen

Heidrun Jahn (2001): Duale Studiengänge an Fachhochschulen. Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung eines Modellversuchs an den Fachhochschulen Magdeburg und Merseburg (HoF-Arbeitsbericht 3/2001), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 58 S. mehr...

Heidrun Jahn (1999): Berufsrelevanter Qualifikationserwerb in Hochschule und Betrieb. Zweiter Zwischenbericht aus der wissenschaftlichen Begleitung dualer Studiengangsentwicklung (HoF-Arbeitsbericht 4/1999), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 35 S. mehr...

Heidrun Jahn (1998): Dualität curricular umsetzen. Erster Zwischenbericht aus der wissenschaftlichen Begleitung eines Modellversuches an den Fachhochschulen Magdeburg und Merseburg (HoF-Arbeitsbericht 1/1998), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 40 S. mehr...

Heidrun Jahn (1997): Duale Fachhochschulstudiengänge. Wissenschaftliche Begleitung eines Modellversuches (HoF-Arbeitsbericht 1/1997), Institut für Hochschulforschung (HoF), Halle-Wittenberg, 22 S. mehr...